Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Thomas Brijoux, M.Sc.

ceres

Projektmitarbeit NRW80+ und D80+

 

Kontakt

thomas.brijoux [at] uni-koeln.de

+49 (0)221 - 470 89114

+49 (0)221 - 470 89101

Thomas Brijoux (M.Sc.) studierte Rehabiitationswissenschaft (B.A.) und Gerontologie (M.Sc.) an den Universitäten Dortmund und Erlangen-Nürnberg. Seine Masterarbeit befasste sich mit der Entwicklung von Anosognosie im Verlauf demenzieller Erkrankungen. Nach seinem Studium arbeitete er in verschiedenen Forschungsprojekten und im Qualitätsmanagement der Katholischen Hochschule Freiburg. Von 2016 bis 2019 studierte er Medical Biometry / Biostatistics (M.Sc.) in Heidelberg. Seit 2019 ist Thomas Brijoux wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ceres in den Projekten NRW80+ und D80+. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Demenzerkrankungen, speziell im subjektiven Erleben von Demenzerkrankungen im Frühstadium.