Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Christiane Jannes geb. Noack, M.A.

ceres

Themenschwerpunkt Gesundheit und Gesellschaft im Digitalen Zeitalter

Projektmitarbeit Neo-CamCare

 

Kontakt

christiane.jannes [at] uk-koeln.de

+49 (0)221 - 470 89136

+49 (0)221 - 470 89101

Christiane Jannes, M.A. absolvierte ihren Bachelor in Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln und ihren Master in Medizinmanagement an der Universität Duisburg-Essen. Sie arbeitete von 2011 bis 2016 als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle Ethik (FSE) und bei ceres. Seit Juni 2016 ist sie dort wissenschaftliche Mitarbeiterin und unter anderem Koordinatorin für das FSE-Projekt „PerF-ICF“ im Bereich der Versorgungsforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Digitalisierung im Gesundheitswesen, der Versorgung Frühgeborener sowie im Bereich der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF).