Moderation Schwerpunkt Gesundheitskompetenz

Dr. Dr. Saskia Jünger

ceres

Projektkoordination RisKomp

 

Kontakt

saskia.juenger[at]uni-koeln.de

+49 (0) 221 -  470 89109

+49 (0) 221 -  470 89101

Dr. Dr. Saskia Jünger ist Gesundheitswissenschaftlerin mit Spezialisierung in klinischer Psychologie. Nach ihrem Studium an der Universität Maastricht (NL) hat sie als Psychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Psychosomatik, Palliativversorgung und Allgemeinmedizin gearbeitet. Sie hat verschiedene nationale und internationale Projekte im Bereich der Versorgungsforschung koordiniert; im Rahmen ihres Ph.D. an der Lancaster University (UK) hat sie sich mit Konsensbildung und Wissensproduktion in der Palliativversorgung befasst. Ihr besonderes Interesse gilt der seelischen Gesundheit sowie einem wissenssoziologischen Blick auf Gesundheit und Krankheit. Seit Januar 2017 ist Saskia Jünger im ceres als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsschwerpunkt Gesundheitskompetenz für Projektkoordination und Verbundaufbau verantwortlich.