Alternsforschung 

Bedingungs- und Handlungsfelder von ZWAR-Netzwerken

Dauer: 2014-2015

Projektleitung


Prof. Dr. Hartmut Meyer-Wolters

Kooperationspartner


ZWAR (Zentralstelle NRW 'Zwischen Arbeit und Ruhestand') / AWO / CBT / Stadt Langenfeld

Hintergrund und Ziele

Ziel des Projektes ist es, den Einfluss von ZWAR-Netzwerken auf die Erhöhung der Verwirklichungschancen von aktiven Nachbarschaften/dritten Sozialräumen zu evaluieren. Hierfür wird ein partizipatives Mixed-Methods-Design verwendet, das die beiden ersten Formen der Partizipation nach Bob Dick (1997) berücksichtigt.

Hierbei wird mit folgenden Methoden aus dem Bereich der Handlungsforschung gearbeitet: Bürgerforen, Expertenforen, postalische Befragung aller ZWAR-Aktivisten, Gruppendiskussionen, teilnehmende Beobachtung, narrative Interviews und responsive Evaluation ausgewählter ZWAR-Gruppen.